Sonntag, 22. Dezember 2013

Astor Studio Fall Collection - 222 Stage Door + Swatch

Halli Hallo meine Lieben,

auch heute zeige ich euch noch einen Lack, den ich schon etwas länger in meinem Besitz nennen darf.
Dieser ist von Astor aus der Studio Fall LE, welche noch einige andere tolle Chanchierende Lacke beinhaltete.

Meine Wahl fiel damals auf einen nicht ganz so spektakulären in der Farbe 222 Stage Door.
Eine Mischung aus hellem Gold/Rosa, so nenne ich es mal.

Geht auch leicht in die Duo Chrome Richtung und beinhaltet aber nur 6ml.
Preis war um die 3 Euro. Leider weiß ich es nimmer genau.
Man bekommt die Farben noch sogar in der normalen Astor Theke bei den Lacken, nicht wie viele vermutetet in einem LE Aufsteller.





Ich mag ja solche weniger auffallenden Lacke auch ganz gern im Alltag. Daher nahm ich diesen erstmal zum testen mit.
Er deckt schon mit einer Schicht gut und trocknet auch ganz fix.
Hinterlässt einen schicken Glanz und kann sich sehen lassen, ist sicherlich auch eine schicke Farbe für Weihnachten.

mitte -  Astor Stage Door 222




Würde auch sagen, es wäre eine ganz abgeschwächte Form von Penny Talk, leicht Kupfrig.
Je nach Lichteinfall eben auch. Der kommt auch im Winter gut auf dem Nagel an.

Habt ihr aus der LE euch eine Farbe ergattert?
Gab ja auch tolle Dupes wie ich finde.


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Was ist der ganz rechte für ein Lack? Den finde ich irgendwie cooler :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das ist ein toller Lack für den Alltag und für´s Büro.
    Wünsche dir ganz schöne Weihnachten....

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen